Über mich

* 1969,

aufgewachsen im Rheinland, lebe ich heute in meiner Wahlheimat Berlin. Geprägt haben mich meine Begegnung mit der Gestalttherapie, das kontemplative Gebet und langjähriges politisches Engagement.

Qualifikationen

NARM (Neuroaffektives Beziehungsmodell): Weiterbildung bei Larry Heller (2018 – 2020)
Traumatherapie mit Brainspotting nach David Grand, Modul 1: Fortbildung bei Alexander Reich
„Arbeit mit Klienten, die keinen Zugang zu ihrem körperlichen Erleben haben“: Fortbildung bei Larry Heller
Regelmäßige Supervision und Intervision
Somatic Experiencing: 3jährige Weiterbildung bei Larry Heller, Anne Janzen und Heike Gattnar
Familienstellen: 3jährige Fortbildung bei Victor Chu
Zugelassen zur Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz
5jährige Weiterbildung in körperorientierter Gestalttherapie am Däumling-Institut Siegburg
Langjährige Tätigkeit in der Einzelfall- und Familienhilfe/ Sozialen Gruppenarbeit, Schwerpunkte: Psychisch erkrankte Eltern/ Familien nach Trennung und Scheidung/ schwule, lesbische und trans* Kinder, Jugendliche, Familien und junge Erwachsene
Studium des Sozialwesens (FH Wiesbaden)

Mitgliedschaften

Deutsche Vereinigung für Gestalttherapie (DVG)

Somatic Experiencing Deutschland e.V. 

Verband für lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, intersexuelle und queere Menschen in der Psychologie (VLSP).

Referenzen

Amsoc e.V.

„Arbeitsgemeinschaft Suchtkrankenhilfe und Prävention“ der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK)

Deutsche Vereinigung für Gestalttherapie (DVG)

Immanuel Diakonie

Schwulenberatung Berlin

TRANS* – JA UND?!

TrIQ e.V. (TransInterQueer)

Zwischenraum e.V.

Advertisements